10.1.2021 – Skiunfall auf Rodelpiste am Breitenberg

11.1.2021 Pfronten. Am Sonntagnachmittag kam es am Breitenberg zu einem Rodelunfall.

Ein 61- jähriger Mann aus Baden-Württemberg fuhr mit seinen Tourenskiern die Rodelbahn nach unten. In einer Kurve stürzte er und verletzte sich dabei schwer an den unteren Extremitäten.

Passanten leisteten erste Hilfe und setzten einen sehr präzisen Notruf ab. Dadurch konnte die Bergwacht Pfronten schnell mit ihrem Rettungsfahrzeug zur Unfallstelle gelangen und sich um den Mann kümmern.

Er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Neben den fünf Einsatzkräften der Bergwacht waren auch zwei Polizeistreifen im Einsatz.

Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Alpine Einsatzgruppe der Polizei übernommen.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar