10.1.2021 – Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz in Krugzell

11.1.2021 Krugzell. Am Sonntagvormittag wurde in der Hirschdorfer Straße ein Pkw kontrolliert; im Fahrzeug war ein Ostallgäuer mit seinen beiden Kindern.

Aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkungen wurde der Fahrer nach einem triftigen Grund für das Verlassen der Wohnung gefragt. Einen solchen Grund wollte oder konnte er nicht nennen.

Der Familienvater bekommt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar