10.2.2021 – Männer pöbeln Passanten am Busbahnhof ZUM in Kempten an

11.2.2021 Kempten im Allgäu. Am Mittwochnachmittag fiel eine Gruppe von vier jungen Männern auf, welche am Busbahnhof ZUM Passanten anpöbelte.

Aufgrund der augenscheinlich erheblichen Alkoholisierung, musste für einen 36-Jährigen ein Rettungswagen angefordert werden.

Ein 20-Jähriger, sowie 31-Jähriger erhielten einen Platzverweis.

Beim Verlassen der Örtlichkeit urinierte der 20-Jährige an einen abgestellten Streifenwagen.

Ein weiterer 20-Jähriger griff während der Personalienfeststellung die Beamten an und wurde deshalb in Gewahrsam genommen. Die eingesetzten Beamten wurden nicht verletzt.

Besagte Männer erwarten nun gleich mehrere Anzeigen.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar