10.7.2019 – Motorradkontrolle am Jochpass

11.7.2019 Bad Hindelang. Die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West führte am 10.7.2019 eine Motorradkontrolle am Jochpass durch.

Von 12:00 Uhr bis 18:30 Uhr wurden 117 Motorräder angehalten. Bei 27 Motorrädern konnten Mängel festgestellt werden, fünf Motorräder überholten im Überholverbot. Zehn Motorrädern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Neben unzulässigen Auspuffanlagen waren bei sechs Krädern die Reifen abgefahren. Arbeitsreiches Highlight war eine britische Harley Gruppe. Diese konnte bereits bei der Durchfahrt durch Bad Hindelang an der Kanzel des Jochpasses gehört werden.

Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass an allen Fahrzeugen unzulässige Auspuffanlagen mit unzulässigen Luftfiltern verbaut waren.

Fünf Fahrern der siebenköpfigen Reisegruppe wurde die Weiterfahrt untersagt, alle mussten zusätzlich ein empfindliches Bußgeld entrichten.

Bei der Überwachung des Überholverbotes setzten die Beamten erfolgreich ihr ziviles Videomotorrad ein. So konnten auf der gesamten Jochpassstrecke Überholverbotssünder zur Anzeige gebracht werden.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)
WERBUNG: