11.2.2021 – Gasalarm in Kempten

12.2.2021 Kempten im Allgäu. Am Donnerstagabend, gegen 22 Uhr, mussten zwei Bewohner eines Einfamilienhauses im Schumacherring evakuiert werden, nachdem dort Gasgeruch festgestellt wurde.

Durch die eingesetzte Feuerwehr konnten ein erhöhter Messwert sowie ein Leck in der Gasleitung des Hauses festgestellt werden.

Die Gasleitung und die dazugehörige Heizung mussten abgestellt werden, die Hausbewohner mussten bei Bekannten übernachten.

Keiner der Bewohner wurde verletzt.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar