11.4.2022 – Unfall mit über drei Promille am Steuer in Lindau

Dienstag, 12. April 2022

12.4.2022 Lindau (Bodensee). Ein 31-jähriger Fahrer eines Audi Q5 befuhr am Montagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, die Rickenbacher Straße Richtung Berliner Platz. Dabei kam es mit einem verkehrsbedingt haltenden Fahrer eines Mercedes SL zu einem Auffahrunfall.

Die beiden Unfallbeteiligten fuhren dann zusammen auf den Parkplatz eines Supermarktes in der Kemptener Straße.

Nach Hinzuziehung einer Polizeistreife stellten die Beamten dann beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergaben einen Wert von mehr als drei Promille beim Fahrer des Audi. Er zeigte außerdem deutliche Ausfallerscheinungen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Auf diesen wird er wohl auch nun längere Zeit verzichten müssen.

Bei Werten von über 1,6 Promille wird eine Fahrerlaubnis erst wieder erteilt, wenn eine sogenannte Medizinisch-psychologisches Untersuchung vorgelegt wird.

Außerdem leiteten die Beamten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol ein.

(PI Lindau)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar