12.11.2020 – Kontrolle der Maskentragepflicht am Bahnhof Kaufbeuren

13.11.2020 Kaufbeuren. Am Donnerstagnachmittag kontrollierten Beamte der PI Kaufbeuren am Bahnhof die Einhaltung der Maskentragepflicht am Bahnhof.

Insgesamt trafen die Einsatzkräfte dabei auf sieben Personen, die keinen Mund-Nase-Schutz trugen, obwohl dies an Haltestellen des ÖPNV vorgeschrieben ist.

Alle sieben Personen erwartet nun eine Anzeige nach der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar