12.11.2020 – Unfall in Marktoberdorf

13.11.2020 Marktoberdorf. Am frühen Nachmittag des gestrigen Tages ereignete sich auf der Johann-Georg-Fendt-Straße in Marktoberdorf ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Der 59-jährige Unfallverursacher übersah, dass die vor ihm fahrende 24-jährige Geschädigte nach links abbiegen wollte und deshalb die Geschwindigkeit herabsetzen musste.

Hierbei kam es dann zu dem Auffahrunfall, wodurch beide Personen leicht verletzt wurden und in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von knapp 17.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar