12.5.2022 – Notrufmelder in Kempten durch unbekannten Täter eingeschlagen

13.5.2022 Kempten im Allgäu. Am 12.5.2022, gegen 12:55 Uhr, wurde ein Feuermelder eines öffentlichen Gebäudes im Braut- und Bahrweg mutwillig eingeschlagen und somit ein Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Vor Ort wurde das gesamte Gebäude von Feuerwehr und Polizei evakuiert.

Einen Brand oder ähnlichen Notfall konnte jedoch nicht festgestellt werden. Am Feuermelder entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die bislang unbekannte Täterschaft erwartet eine Anzeige wegen Missbrauch von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln sowie Sachbeschädigung.

Die Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0831/99090.

(PI Kempten)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar