12.6.2021 – Tödlicher Paragleitunfall in Niederau

13.6.2021 Niederau/Tirol. Am Nachmittag des 12.6.2021 startete ein 55-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem Paragleitschirm auf dem Marchbrandjoch in Niederau.

Laut Zeugenangaben wollte der Pilot um 15.53 Uhr nach einigen Flugmanövern am Marchbrandjoch wieder landen. Er dürfte sich dabei jedoch verschätzt haben, brach den Landevorgang ab und startete nochmals durch.

Ca. 15 Meter über dem Grund klappte jedoch bei böigem Wind die rechte Seite des Schirmes ein und der Mann stürzte in ca. 20 Grad steiles Gelände ab.

Anwesende Personen leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Nach 20-minütiger Reanimation durch die Ersthelfer und in weiterer Folge durch die Besatzung des Notarzthubschraubers konnte der Notarzt nur mehr den Tod des Verunfallten feststellen.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar