12.8.2021 – Personenkontrolle führt in Immenstadt zu Drogenfund

13.8.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Donnerstagmittag wurde eine Frau in Immenstadt einer Personenkontrolle unterzogen.

Dabei konnte in der Hosentasche der 28-Jährigen ein weißes Pulver festgestellt werden, bei welchem es sich um Amphetamin handelt.

Bei einer freiwilligen Wohnungsnachschau konnten noch Konsumutensilien aufgefunden werden.

Der Vorgang wird zur Anzeige gebracht und der Staatsanwaltschaft Kempten übermittelt.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar