13.5.2021 – Unfall auf einem Feldweg zwischen Zell und Pfronten-Rehbichl

14.5.2021 Pfronten. Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag ein 79-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Sturz auf einem Feldweg zwischen Zell und Pfronten-Rehbichl.

Der Mann verlor an einer unwegsamen Stelle das Gleichgewicht auf seinem Pedelec und stürzte auf den Schotterweg.

Danach konnte er zwar noch bis Pfronten-Rehbichl radeln, dort wurde seine Beinverletzung aber so schlimm, dass der Mann mit dem Rettungsdienst in eine Klinik kam.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar