13.6.2022 – Bei Kontrolle Widerstand in Lindau geleistet

14.6.2022 Lindau (Bodensee). Beamte der Bundespolizei in Lindau kontrollierten am Montagabend, gegen 18:45 Uhr, einen 17-jährigen Jugendlichen im Bahnhof auf der Insel.

Nachdem der Jugendliche durchsucht werden sollte, versuchte er offenbar, einen verdächtigen Gegenstand verschwinden zu lassen.

Nachdem die Polizeibeamten versuchten, an den Gegenstand in seiner Hand zu gelangen, wehrte er sich gegen die Maßnahme.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Gegen den Jugendlichen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ein, die weitere Sachbearbeitung wurde durch die Lindauer Polizeiinspektion übernommen.

(PI Lindau)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar