13.8.2021 – Betriebsunfall in landwirtschaftlichem Betrieb in Kammlach

14.8.2021 Kammlach/Unterallgäu. Am Freitagnachmittag wollte ein 56-jähriger Landwirt den Ladewagen von seinem Traktor abhängen.

Hierbei rastete der Arretierungsbolzen des Stützrades nicht vollständig ein, wodurch beim Lösen des Ladewagens die Deichsel samt Kupplungsöse ungebremst auf das Bein des Geschädigten fiel.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Geschädigte wurde schwerverletzt mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Memmingen verbracht.

(PI Mindelheim)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar