14.12.2019 – Ruhestörung in Türkheim endet in Körperverletzung

14.12.2019 Türkheim. In den frühen Morgenstunden des 14.12.2019 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen.

Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus wohnhaft sind, gerieten in Streit, da ein 44-Jähriger zu laut feierte.

Die Polizei stellte dann kurzfristig Ruhe her.

Am Morgen erstattete der erstmalige Anrufer dann Anzeige gegen den Ruhestörer. Dieser war wohl über den Polizeibesuch nicht erfreut, drang später in die Wohnung des Anzeigenerstatters ein, schrie ihn an, schlug ihn angeblich mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn dabei leicht.

(PI Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG: