14.5.2021 – Fahrt unter Drogeneinfluss in Pfronten

15.5.2021 Pfronten. Am Freitagnachmittag wurde eine 34-jährige Ostallgäuerin zu einer Kontrolle im Gemeindegebiet Pfronten angehalten. Hierbei konnten bei der Dame drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden.

Ein durchgeführter Urintest reagierte positiv auf THC. Schließlich gab die junge Frau zu, vor zwei Tagen drei Joints mit Marihuana geraucht zu haben. Deshalb wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Pfronten durchgeführt.

Die Pkw-Fahrerin erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel, ein Monat Fahrverbot und ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar