15.11.2020 – Unfall in Kempten

16.11.2020 Kempten im Allgäu. In den frühen Morgenstunden des 15.11.2020 kam es in der Schellenbergstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 20-Jähriger war gegen 05:00 Uhr mit dem Pkw seines Vaters in Kempten unterwegs.

Er kam aufgrund seines Alkoholpegels von der Fahrbahn ab und durchbrach im Anschluss den Holzzaun eines fremden Grundstücks.

Ein Atemalkoholtest am Einsatzort ergab einen Wert von über 1,3 Promille.

Bei einer Überprüfung musste festgestellt werden, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Der junge Mann muss sich jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohols und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar