15.6.2014 – Unfall auf B310 zwischen Oy-Mittelberg und Wertach

15.6.2014 Oy-Mittelberg/Oberallgäu. Gegen 12:07 Uhr überholte ein 31 Jahre rumänischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw mehrere vorausfahrende Pkw auf der B310 in Richtung Wertach.

Aufgrund entgegenkommender Pkw musste der Unfallverursacher dann einen Überholvorgang abbrechen. Beim Wiedereinscheren nach rechts prallte der 31 jährige dann in den Pkw einer 46 Jahre alten Ostallgäuerin.

Dieser Pkw der Frau schleuderte durch den Anprall dann von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einer angrenzenden Wiese.

Die Fahrerin sowie ihre 74 Jahre alte Beifahrerin wurden im Pkw eingeklemmt und mussten von der Freiwilligen Feuerwehr Haslach, Faistenoy und Oy befreit werden.

Die Beifahrerin wurde anschließend schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen. Dort verstarb die Person noch im Laufe des Nachmittags.

Die 46 Jährige wurde mit dem Notarztwagen schwer verletzt ins Krankenhaus Füssen und der Unfallverusacher mittelschwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Pfronten eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000.- Euro. Die B 310 war mehrere Stunden für die Unfallaufnahme gesperrt.

Die Staatsanwaltschaft Kempten ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an, die Unfallaufnahme erfolgte durch die VPI Kempten. Ebenfalls war ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

(PP SWS – Einsatzzentrale)

WERBUNG: