16.8.2021 – Fahren ohne Fahrerlaubnis in Buchloe

17.8.2021 Buchloe/Ostallgäu. Montagabend fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem Unimog auf der Alten Rathausstraße.

Auf dem Fahrzeug befanden sich noch drei weitere Jugendliche. Gegenüber den Polizeibeamten gab er an, spazieren zu fahren.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Da der Lenker aber nur einen Führerschein der Klassen L/T vorweisen konnte, muss er sich wegen Fahrens ohne Fahrererlaubnis verantworten.

Bei Fahrten mit dem Unimog, die nicht landwirtschaftlichen Zwecken dienen, wäre die Fahrerlaubnisklasse C 1 notwendig gewesen.

(PI Buchloe)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar