17.4.2021 – Aggressionen im Supermarkt in Memmingerberg

18.4.2021 Memmingerberg. Am Samstag, 17.4.2021, gegen 19:15 Uhr, befand sich ein 37-jähriger Mann in einem Supermarkt in Memmingerberg.

An der Kasse funktionierte dessen EC-Karte nicht, weshalb er seinen Einkauf nicht bezahlen konnte. Aus diesem Grund rastete der Mann aus und ließ sich nicht beruhigen, weshalb eine Polizeistreife hinzugezogen werden musste.

Bei Eintreffen der Streife wollte der augenscheinlich alkoholisierte Mann gerade mit seinem Fahrrad wegfahren.

Aufgrund der Alkoholisierung des Mannes musste die Weiterfahrt unterbunden werden.

Wegen noch immer anhaltender Aggressivität musste der Mann schließlich in Gewahrsam genommen werden und verbrachte die Nacht in einer Zelle der Polizeiinspektion Memmingen.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar