18.10.2021 – Unfallflucht in Schwangau

19.10.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Montagabend stellte ein 24-jähriger seinen Pkw im Kreuzweg ab.

Als dieser nach mehr als zwei Stunden zurück zu seinem Pkw kam, stellte er einen frischen Unfallschaden an diesem fest.

In direkter Nähe konnte der verursachende Pkw aufgrund eines ebenfalls frischen Unfallschadens schnell ausfindig gemacht werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Laut ersten Ermittlungen stieß die 50-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw beim Rückwärtseinparken gegen den geparkten Pkw.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2.500 Euro. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Sollten Zeugen sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden diese gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 08362/9123-0 mit der Polizeiinspektion Füssen in Verbindung zu setzen.

(PI Füssen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar