18.11.2020 – Unfall in Buchloe

19.11.2020 Buchloe. Mittwochvormittag fuhr ein 51-jähriger Traktorfahrer aus Jengen auf der Berliner Straße. An der Kreuzung Langwiesenweg übersah er den vorfahrtsberechtigt querenden Pkw einer 49-jährigen Buchloerin. Dort gilt die Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Gesamtsachschaden betrug 3.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme allerdings fest, dass der Traktorlenker keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Nun wird gegen ihn neben dem Vorfahrtsverstoß auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

(PI Buchloe)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar