18.2.2021 – Zu lauter Mini in Lindau aus dem Verkehr gezogen

19.2021 Lindau. Einer Streife der PI Lindau fiel zum wiederholten Male in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein zu lauter BMW-Mini auf.

Im Rahmen einer genaueren Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mini sowohl im Standgeräusch und auch im Fahrgeräusch erheblich von den Daten im Fahrzeugschein abwich.

Die Beamten ließen das Fahrzeug abschleppen und stellten es sicher. Ein Gutachter wird nun eingeschaltet, um festzustellen, ob das Fahrzeug an der Abgasanlage manipuliert worden ist.

Sollte dies zutreffen, erwartet den Fahrer ein Bußgeld. Außerdem muss der Eigentümer das Fahrzeug wieder in den Normalzustand zurückbauen.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar