18.8.2021 – Arbeitsunfall in Pfronten-Ried – Gargentor fällt auf Kopf

19.8.2021 Pfronten/Ostallgäu. Zu einem weiteren privaten Arbeitsunfall kam es am Mittwochnachmittag in Pfronten-Ried bei dem ein 77-jähriger Mann am Kopf mittelschwer verletzt wurde.

Der Verletzte und zwei weitere Männer waren damit beschäftigt ein Garagentor auszubauen und lösten dazu die Federn ohne das Tor nach vorne abzustützen.

Das Garagentor rollte plötzlich nach vorne und prallte auf den Kopf des 77-jährigen.

Der Mann erlitt dabei eine Kopfplatzwunde und kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik.

Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung wurden weitere Ermittlungen von der Polizeistation Pfronten aufgenommen.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar