2.11.2020 – Brand in Amendingen

3.11.2020 Memmingen. Am Montag, 2.11.2020, gegen 15:50 Uhr, erfolgte über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Amendingen.

Grund des Ausrückens war ein Brand/eine Rauchentwicklung in einer Firma in der Teramostraße.

Vor Ort stellte sich der Sachverhalt wie folgt dar:

Mitarbeiter bemerkten bei Arbeiten an der Kartonagenpresse ein Feuer. Dieses versuchten sie zu löschen und alarmierten zeitgleich die Feuerwehr. Diese konnte dann das Feuer vollständig löschen.

Die Brandursache war vermutlich eine starke Reibung der Kartons während des Pressvorgangs.

Es wurden keine Personen verletzt und nach bisherigem Erkenntnisstand entstand an der Pressanlage kein Sachschaden.

Neben 18 Mann der Freiwilligen Feuerwehr war eine Streife der PI Memmingen am Einsatz beteiligt.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar