2.11.2021 – Unfall in Füssen

3.11.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Dienstagvormittag ereignete sich in der Augustenstraße in Füssen ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen missinterpretierte ein 53-jähriger Münchner ein Verkehrszeichen und fuhr als vermeintlich vorfahrtsberechtigter Radfahrer in die Kreuzung ein.

Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden Pkw zusammen und stürzte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

(PI Füssen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar