2.3.2021 – Altbekannter Fahrer in Kempten erneut kontrolliert

3.3.2021 Kempten im Allgäu. Am Dienstagnachmittag kontrollierte die Verkehrspolizei einen „alter Bekannten“.

Der 57-jährige Mann fuhr mit seinem Mofa auf dem Königsplatz. Er ist der Polizei bereits aus der Vergangenheit bekannt, da er wiederholt unter Alkoholeinfluss ein Mofa führte.

Auch diesmal bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Aufgrund dessen führte die Streife einen Alkoholtest durch, der etwas über 1,1 Promille ergab.

Routiniert absolvierte der Mann das weitere Prozedere.

Bei der Blutentnahme und den medizinischen Tests meinte der Arzt jedenfalls zu dem Mann, dass dieser sich anscheinend sehr gut auskenne, worauf dieser nur lakonisch antwortete: „Vermutlich besser als Sie.“

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar