2.4.2021 – Unfall in der „Äußeren Buchleuthenstraße“ in Kaufbeuren

3.4.2021 Kaufbeuren. Am Karfreitag, gegen 17:45 Uhr, prallte ein 25-jähriger Kaufbeurer mit seinem Opel Corsa auf der „Äußeren Buchleuthenstraße“ aus ungeklärter Ursache ungebremst in das Heck eines am linken Fahrbahnrand abgestellten Ford Fiesta.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Ein Atemalkoholtest bei dem Unfallverursacher ergab über 0,5 Promille.

Da nicht auszuschließen ist, dass die Alkoholisierung unfallursächlich war, wurde gegen den jungen Fahrer ein Strafverfahren wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs – infolge Alkohols“ eingeleitet.

Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar