20.5.2022 – Bewusst ohne Versicherungsschutz in Füssen unterwegs

21.5.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Freitagmittag konnte eine Streife der Polizei Füssen zwei E-Scooterfahrer feststellen, die ohne bestehenden Versicherungskennzeichen und Versicherutnsschutz unterwegs waren.

Die Beiden wurden hierbei einer Kontrolle unterzogen.

Es stellte sich heraus, dass sie sich dessen bewusst waren, dass sie die Roller ohne gültige Pflichtversicherung in Betrieb nahmen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Das aus Baden-Württemberg stammende Paar erwartet nun eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

In diesem Zuge weist die Polizei Füssen erneut darauf hin, dass für die Nutzung eines E-Scooters ein Pflichtversicherungsschutz bestehen muss.

(PI Füssen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar