21.10.2022 – Unfall in Innsbruck

22.10.2022 Innsbruck/Tirol. Eine 15-jährige Fußgängerin beabsichtigte am 21.10.2022, gegen 17:00 Uhr, auf der Reichenauer Straße in Innsbruck in eine dort ankommende Straßenbahn einzusteigen.

Nachdem sie von der Haltestelle noch etwas entfernt war, querte sie schnell laufend den Fahrstreifen und den niveaugleichen Gleiskörper, um noch vor der ankommenden Straßenbahn die Haltestelle zu erreichen. Dabei wurde sie von der Straßenbahn frontal erfasst und zu Boden geschleudert.

Die Jugendliche kam sich mehrmals überschlagend vor der Straßenbahn zu liegen. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar