21.12.2020 – Verdächtiger Anruf in Buchloe

22.12.2020 Buchloe. Ein 80-jähriger Rentner erhielt Montagnachmittag einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin einer Lottogesellschaft.

Die Frau versuchte ihn zu einer Verlängerung seines Lotto-Abonnements bzw. zu einem Neuabschluss zu überreden.

Der zufällig anwesende Sohn konnte das Telefonat mithören. Als er sich einmischte, legte die unbekannte Anruferin auf.

Ein Schaden entstand nicht.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar