21.5.2014 – Unfall in Kempten

22.5.2014 Kempten im Allgäu. Gegen 19:00 Uhr ereignete sich in der Beethovenstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.

Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Oberallgäu wollte von der Beethovenstraße in die Kellerstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen in entgegengesetzter Richtung auf dem Radweg fahrenden 24jährigen Radfahrer aus Kempten.

Als der Pkw den Radweg kreuzte, prallte der vorfahrtsberechtigte Radfahrer gegen das Auto. Er musste schwerverletzt mit mehreren Frakturen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Radfahrer trug keinen Sturzhelm.

(VPI Kempten)

WERBUNG: