22.12.2020 – Verstoß gegen die nächtliche Ausgangssperre in Immenstadt

22.12.2020 Immenstadt. Am frühen Morgen des 22.12.2020 wurde gegen 01:15 Uhr ein 52-Jähriger in Immenstadt in der Allgäuer Straße angetroffen.

Auf Nachfrage gab der Fußgänger an, sich auf dem Weg nach Hause zu befinden.

Der deutlich alkoholisierte 52-Jährige war bei einer Bekannten zu Besuch. Der 52-Jährige verstieß somit gegen die geltende nächtliche Ausgangssperre da er keine triftigen Gründe zum Verlassen der eigenen Wohnung nachweisen konnte.

Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar