22.12.2021 – Diebstahl an der Metzgertheke in Mindelheim

23.12.2021 Mindelheim/Unterallgäu. Am Mittwoch, 22.12.2021, gegen 11:30 Uhr, bedrängten eine Frau und ein Mann mittleren Alters eine 70-jährige Dame, die zur Tatzeit im Lidl-Discounter in der Allgäuer Straße in Mindelheim einkaufte.

Das Pärchen kam ihr an der Metzgertheke immer näher. Nach derzeitigem Kenntnisstand griff die Täterin in die teilweise geöffnete Handtasche der 70-Jährigen und entwendete den Geldbeutel aus braunem Leder.

Die Geschädigte hatte die Täter zuvor verbal lautstark um Abstand gebeten und war ob der Nähe auch äußerst aufmerksam. Sie bemerkte den Diebstahl bereits kurz nach der Tat und nahm selbst die Verfolgung auf, konnte das Paar aber nicht mehr finden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Auseinandersetzung oder die Tat beobachtet haben und Hinweise zum Aussehen oder zur Identität des mutmaßlichen Gaunerpaares machen können.

Vermutlich waren die Beiden auch in anderen Geschäften in Mindelheim unterwegs und sind dort aufgefallen.

Interessant ist auch, ob in diesem Zusammenhang ein Fahrzeug festgestellt werden konnte. Personen, die Opfer eines Taschendiebstahls geworden sind, werden gebeten, Anzeige zu erstatten und ihre Wahrnehmungen anzugeben.

Die Polizei rät davon ab, Straftäter selbst zu stellen. Eine gute Zeugenbeschreibung, eventuell ein Foto, die sofortige Verständigung der Polizei und Angaben zur Fluchtrichtung führen meist zum Ermittlungserfolg und gefährden niemanden unnötig.

(PI Mindelheim)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar