22.4.2014 – Unfall in Tiefenberg

23.4.2014 Ofterschwang. Gestern, gegen 16:20 Uhr, kam es auf der Dorfstraße in Tiefenberg zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall.

Ein 50-Jähriger hatte an der Frontgabel seiner Zugmaschine eine Sechsergondel einer nahegelegenen Bergbahn zur Wartung transportiert.

Dabei übersah er vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne einen rechts am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Mit dem Aufbau prallte er gegen das Heck des neuwertigen Fahrzeuges.

Verletzt wurde Niemand. Durch die Wucht des Anstoßes entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Das Gespann selber blieb weitgehend unbeschädigt.

(PI Sonthofen)

WERBUNG: