22.7.2022 – Eigens durchgeführte Ortung überführt in Kempten Täterin

23.7.2022 Kempten (Allgäu). Nachdem eine 23-Jährige mehrere Tage in einem Kemptner Hotel genächtigt hatte, konnte sie ihre mitgeführten Kopfhörer der Marke Apple im Wert von 190 Euro bei der geplanten Abreise am gestrigen Freitag nicht mehr auffinden.

Eine eigens durchgeführte Ortung ergab, dass sich diese in einem Mehrfamilienhaus in Kempten (Allgäu) befanden.

Letztlich folgte die Geschädigte dem sich fortbewegenden Standort der Kopfhörer und konnte eine Jugendliche ausfindig machen, deren Mutter als Reinigungskraft in dem Hotel arbeitet.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Noch vor der Anzeigenerstattung wurde das Diebesgut an die rechtmäßige Eigentümerin ausgehändigt.

Da sich die Jugendliche im Tatzeitraum ebenfalls am Arbeitsplatz ihrer Mutter aufhielt, richtet sich der Tatverdacht zunächst gegen beide Frauen.

(PI Kempten)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar