22.8.2021 – Ruhestörung in Kaufbeuren

22.8.2021 Kaufbeuren. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschwerten sich Nachbarn über den lautstarken Lärm aus einem Mehrfamilienhaus.

Als die Polizeibeamten eintrafen, wurden sie durch die Partygäste bereits vom Balkon aus beleidigt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Auch die Veranstalterin und zeitgleiche Wohnungsinhaberin zeigte sich gegenüber den Polizeibeamten höchst unkooperativ und verweigerte die Angabe Ihrer Personalien.

Im Laufe der Diskussion kamen weitere Partygäste hinzu, wobei einer der anwesenden Gäste die Polizeibeamten mehrfach beleidigte und er gemeinsam mit der Wohnungsinhaberin die Beamten tätlich angriff.

Unter anderem wurde ein Polizeibeamter die Treppe hinuntergestoßen. Zur Situationsbewältigung mussten weitere Streifenbesatzungen hinzugezogen werden.

Einer der Beamten wurde hierdurch leicht verletzt, war aber weiterhin dienstfähig.

Die Wohnungsinhaberin und den Partygast erwarten nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren.

(PI Kaufbeuren)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar