24.4.2015 – Gleischirmunfall am Tegelberg

24.4.2015 Schwangau/Ostallgäu. Heute Nachmittag, gegen 15.45 Uhr kam es zu einem Gleitschirmfliegerabsturz am Tegelberg in Schwangau.

Ein 50-Jähriger aus dem Raum Augsburg war zusammen mit seiner 25-jährigen Tochter zu einem Tandemsprung vom Tegelberg gestartet.

In einer Höhe von etwa 100 Meter klappte ein Teil des Schirms ein. Aus noch nicht eindeutig geklärter Höhe stürzten beide Personen ab und zogen sich schwere, aber nicht lebensbedrohliche, Verletzungen zu.

Sie wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik verbracht.

Zur genauen Unfallursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen dauern an.

(PP Schwaben Süd/West; 24.04.2015, 17.25 Uhr)

WERBUNG: