24.4.2022 – Pkw kommt von Fahrbahn ab – 4 Schwerverletzte

Montag, 25. April 2022

25.4.2022 Burgau. Am 24.4.2022, gegen 18:45 Uhr befuhr eine 64-jährige mit ihrem Pkw Fiat die BAB A8 in Fahrtrichtung Suttgart auf dem rechten von drei Fahrstreifen.

Zwischen der Anschlussstelle Burgau und der Anschlussstelle Günzburg kam die 64-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr unmittelbar vor einer dort beginnenden Schutzplanke auf den Grünstreifen.

Dort fuhr sie augenscheinlich ungebremst über ca. 200 Meter parallel zur Fahrbahn weiter, ehe sie an dem dortigen Brückenbauwerk den Wildschutzzaun durchbrach und ca. 5 Meter den dortigen Abhang hinabstürzte.

Durch den zusätzlichen Anprall an das Brückengeländer wurde das Fahrzeug hierbei in der Luft nach rechts gedreht, sodass es auf dem Dach der unter der Autobahn hindurchführenden Straße zum Liegen kam.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Drei der vier Fahrzeuginsassen, darunter auch die Fahrerin konnten sich allein aus dem Fahrzeug befreien. Eine hinten rechts im Fahrzeug befindliche 57-jährige Insassin musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungsdienst und in einem Fall mit dem Hubschrauber in Krankenhäuser verbracht.

Der Pkw erlitt einen Totalschaden, der mit 10.000 Euro beziffert wird; Der an den Verkehrseinrichtungen / Schutzeinrichtungen entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Zur Rettung und Versorgung der Fahrzeuginsassen waren neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Burgau und Oberknöringen vor Ort.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar