24.8.2021 – Brand im Gewerbegebiet Unterfeld

24.8.2021 Türkheim/Unterallgäu. Am Dienstagmittag kam es in einer Firma im Gewerbegebiet Unterfeld zu einem Brand.

Dieser entstand bei einer routinemäßigen Überprüfung einer Maschine infolge eines Kurzschlusses.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der 37-jährige Elektriker, der die Überprüfung vorgenommen hatte, war durch einen hierdurch entstandenen Lichtbogen an den Händen verletzt worden.

Er erlitt Verbrennungen 2.-3. Grades.

Der Kurzschluss hatte einen Brand zur Folge, der durch insgesamt 51 Feuerwehrkräfte der Feuerwehren Türkheim, Bad Wörishofen und Wiedergeltingen erfolgreich gelöscht werden konnte.

Zudem waren mehrere Rettungswagen, ein Notarzt und der Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.

Der durch den Brand entstandene Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Weitere Personen blieben glücklicherweise unverletzt.

(PI Bad Wörishofen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar