25.5.2022 – Unfall in Nassereith

25.5.2022 Nassereith/Tirol. Am 25.5.2022, gegen 09:45 Uhr, lenkte ein 35-jähriger Mann einen Lkw mit einem Anhänger auf der Fernpassstraße von Nassereith kommend in Richtung Reutte.

Zur selben Zeit lenkte ein 72-jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen Pkw von der Tankstelle auf der Fernpasshöhe in Richtung nördlicher Tankstellenausfahrt und bog nach links in Richtung Innsbruck auf die Fernpassstraße ein.

Obwohl der Lkw-Fahrer noch versuchte auszuweichen und eine Vollbremsung einleitete, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Anpralls wurde der Pkw ein Stück zur Seite geschleudert, rollte anschließend mehrere Meter auf das Tankstellenareal zurück und blieb schließlich an der dortigen abfallenden Böschung an der Böschungskante hängen.

Der 72-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Zams eingeliefert. Seine 69-jährige Beifahrerin erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

Im Einsatz standen neben der Polizei auch 3 Fahrzeuge mit 28 Mann der FFW Nassereith, das Rote Kreuz mit 3 Fahrzeugen, der Notarzt und der Rettungshubschrauber.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar