26.11.2021 – Unfall in Bidingen

27.11.2021 Bidingen/Ostallgäu. Am frühen Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Bidingen.

Eine 40-jährige Pkw-Lenkerin wollte von der Straße „Am Kirchbichl“ auf die Kreisstraße OAL4 (Tremmelschwanger Straße) einfahren.

Für sie galt „Vorfahrt achten“. Sie übersah dabei einen von rechts kommenden Pkw und fuhr in dessen Seite.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Beide Insassen blieben unverletzt.

(PI Marktoberdorf)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar