27.8.2022 – Unfall nach Aquaplaning auf der A7

27.8.2022 Dietmannsried/Oberallgäu. In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Dietmannsried und Leubas in Fahrtrichtung Füssen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 28-jähriger verlor bei Starkregen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit an die dortigen Fahrbahnverhältnisse die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr einer 20-jährigen in deren Fahrzeugheck.

Durch den Aufprall geriet der Pkw der 20-jährigen Fahrerin ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn in die Böschung ab.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von circa 30.000 Euro.

Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Den 28-jährigen Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(VPI Kempten)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar