28.3.2021 – Motorradunfall bei Börwang

29.3.2021 Börwang. Am Sonntagnachmittag wurde eine Bikerin leicht verletzt.

Sie fuhr auf der St 2055 aus Richtung Leubas in Richtung Börwang, als ihr im Kreisverkehr vor Börwang das Motorrad wegrutschte.

Die Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass an dem Motorrad neue Reifen montiert waren. Eventuell waren die Reifen noch nicht ausreichend „eingefahren“.

Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar