29.12.2020 – Unfall in Kempten

30.12.2020 Kempten im Allgäu. Am Abend des 29.12.2020 befand sich ein 38-jähriger Autofahrer auf dem Gelände eines großen Baumarktes.

Beim Verlassen des Parkplatzes übersah der Fahrer des Pkw eine Schranke, welche durch die Wucht des Zusammenstoßes aus der Verankerung riss.

Verletzt wurde der Herr durch den Unfall zum Glück nicht.

Es entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar