3.1.2021 – Betäubungsmittel in Bad Wörishofen aufgefunden und gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen

4.1.2021 Bad Wörishofen. Am Abend des 3.1.2021 unterzogen Beamte der PI Bad Wörishofen eine Gruppe von vier Heranwachsenden einer polizeilichen Kontrolle.

Die Personengruppe hatte sich im Bereich einer Sportstätte getroffen.

Bei der Kontrolle der Personen, welche alle zu unterschiedlichen Hausständen gehörten, fanden die Beamten bei einem 18-jährigen Mann Betäubungsmittel auf. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Gegen alle vier Heranwachsenden leiteten die Beamten zudem ein Ordnungswidrigkeitenverfahren aufgrund eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar