3.1.2021 – Randalierende Jugendliche in Krugzell

3.1.2021 Krugzell. Am frühen Sonntagmorgen wurde durch Anwohner mitgeteilt, dass sich drei Jugendliche trotz der geltenden Ausgangssperre im Ortskern von Krugzell aufhalten und dort randalieren würden.

Bei Eintreffen der Polizeistreifen konnten drei Oberallgäuer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren angetroffen werden.

Alle drei zeigten sich gegenüber den eingesetzten Streifen als uneinsichtig und provokant.

Die drei Jugendlichen wurden nach der Aufnahme ihrer Personalien aufgefordert, nach Hause zu gehen. Dieser Aufforderung kam ein 17-jähriger Oberallgäuer nicht nach, weshalb ihm zunächst ein Platzverweis ausgesprochen wurde, welchem er allerdings nicht nachkam.

Aus diesem Grund musste er schließlich in Gewahrsam genommen werden.

Alle drei erwarten nun u. a. Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar