3.4.2021 – Unfall bei Weiler

4.4.2021 Weiler. Am 3.4.2021, gegen 05:00 Uhr, verunfallte ein 28-jähriger Pkw-Fahrer, als er auf der Staatsstraße 2001 kurz nach Weiler in einen großen, über der Fahrbahn liegenden Baum fuhr.

Ein unbekannter Täter fällte den etwa 60 cm dicken und 20 Meter hohen Baum, sodass er ein Hindernis auf der Fahrbahn bildete.

Am Fahrzeug des 28-Jährigen entstand ein Totalschaden in Höhe von 5000,00 EUR. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Im Laufe der Unfallaufnahme erhielt die Polizei zwei weitere Mitteilungen über gefällte Bäume, welche auf der Staatsstraße 2386 bei Scheffau und 300 Meter weiter auf Höhe des sogenannten Leintobel lagen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, um Kontaktaufnahme zur Polizeiinspektion Lindenberg (Tel.: 08381/92010) aufzunehmen.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar