31.12.2020 – Verstöße gegen die Ausgangssperre in Lindau und Oberreitnau

1.1.2021 Lindau. Am Silvestertag, im Zeitraum von 21:45 bis 23:30 Uhr, nahmen die Beamten der Polizeiinspektion Lindau insgesamt sechs Verstöße im Zusammenhang mit der Ausgangssperre auf.

Die allesamt männlichen Jugendlichen und Männer im Alter zwischen 15 und 26 Jahren wurden im Stadtgebiet Lindau und Oberreitnau kontrolliert.

Sie konnten keine triftigen Gründe nennen, warum sie so spät noch unterwegs waren.

Ein 15-Jähriger aus Wasserburg versuchte sich vor den Beamten zu verstecken. Er wurde mit zur Dienststelle genommen und dort seinem Vater übergeben.

Gegen alle Personen wurden Ordnungswidrigkeiten Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz erstattet.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar