4.1.2021 – Unfall in Weitnau

5.1.2021 Weitnach. Am Montagnachmittag kam es im Gewerbegebiet Weitnau zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 25-jähriger Mann beim Abbiegevorgang zu weit ausholte und mit einem Pkw im Gegenverkehr kollidierte.

Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt und es entstand lediglich Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Während der polizeilichen Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert war.

Zur Bestimmung des genauen Alkoholwertes ordneten sie eine Blutentnahme an.

Da der junge Mann aufgrund des übermäßigen Alkoholkonsums zudem desorientiert wirkte, musste dieser zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden.

Auch hier war der Mann nicht untätig und beschädigte während seines Aufenthalts bei der Polizei seine Schlafunterlage.

Den jungen Mann erwarten nun gleich mehrere Anzeigen aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol sowie wegen Sachbeschädigung.

Sein Führerschein wurde zur Vorbereitung der Einziehung vorläufig beschlagnahmt.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar